Für die Familie

Unsere Maskottchen Gloria und Bruno begleiten Sie mit der Entdeckung einer miniaturisierten Welt mit grossem Charme.

Gloria und Bruno

Gloria ist ein Elefant, der die Besucher auf einer Reise in die Geschichte der Modelleisenbahn begleiten wird. Ihre Eigenschaften als sympathischer Pachyderm sind eine Hommage an die Geschichte der Schweizerischen Bundesbahnen: Elephant war in der Tat der Spitzname der größten Dampflokomotive, die in der Schweiz eingesetzt wurde und dazu diente, schwere Konvois entlang der Rampen der Gotthardbahn zu schleppen.

Bruno ist stattdessen ein lächelndes Lokführerkrokodil. Krokodil ist der Spitzname einiger Lokomotiven, die im Laufe des 20. Jahrhunderts auch auf der Gotthard-Linie den Übergang vom Dampf zur Elektrifizierung markierten.

Baumgartner Parete

In den Räumen der Galerie können Familien die Geschichte und Entwicklung von Verkehr und Kommunikation entdecken, indem sie die Reproduktionen von Zügen, Flugzeugen, Schiffen und militärischen Mitteln betrachten oder die vergessenen Objekte der Post und Telegraphen bewundern. Unsere kleinen Besucher können sich amüsieren, indem sie batteriebetriebene Züge der "Märklin My World" auf ihnen zur Verfügung stehenden Strecken fahren.