Entdecken Sie die Galerie

Mit einer Gesamtfläche von 2‘320 m2, verteilt auf drei Etagen, 2‘540 m Gleise und ein Raum für über 4‘000 Objekte aus der Baumgartner-Kollektion und zahlreichen anderen Privatsammlungen: Es gibt wirklich etwas für jeden Geschmack!

Image 01

Modelleisenbahn

Tauchen Sie in die wunderbare Welt der Schweizer und internationalen Eisenbahngeschichte ein und bewundern Sie Modellzüge, die in früheren Zeiten als Spielzeuge benutzt wurden. Sie werden einzigartige Stücke entdecken und die präzise dem Original ganz treu Handarbeit schätzen.

Galleria Baumgartner 11
Galleria Baumgartner 19
Galleria Baumgartner 38
Galleria Baumgartner 29
Galleria Baumgartner 37

Wertpapiere und Briefmarken

Es werden Teile der Sammlungen von grafisch attraktiven Wertpapieren, Aktien, Obligationen von Eisenbahn- und Ölgesellschaften aus alten Zeiten ausgestellt, die zur Entdeckung einer verschwundenen Wirtschaftswelt führen. Thematische Briefmarken und illustrierte Postkarten zeigen dem Besucher, wie vielfältig die Eisenbahnwelt war.

Galleria Baumgartner New

Segelboote und Schiffe

Ähnlich wie bei den Zügen erzählen auch die Schiffe, von den ersten Galeeren über die Segelschiffe bis hin zu Dampfern und Arbeitsbooten, die Geschichte des Verkehrs, des Güter- und Personentransports.

Oldtimer Zug - STS - Salon Train Special

In den 1940er Jahren verwandelte eine Gruppe von Liebhabern einen alten Wagen, den sogenannten "Sputnik", und eine Manövrierlokomotive in einen nostalgischen Zug und stattete ihn mit Möbeln im Belle-Epoque-Stil aus.

Dieser einzige Konvoi verkehrte auf der Strecke Oensingen–Balsthal im Kanton Solothurn und konnte in den Jahren 1948 bis 1995 für Fahrten im Vintage-Stil gemietet werden. 1999 wurde ihn von Bruno Baumgartner gekauft und in der Galerie Baumgartner ausgestellt. Seine Wiedergabe in Skala 1 (1:32) ist in der Galerie zu besichtigen.

Galleria Baumgartner 22
Galleria Baumgartner 25
Galleria Baumgartner 39

Die Mendrisio Strassenbahn

Süsse) getauft, die von 1910 bis 1950 die Gemeinden von Chiasso bis Riva San Vitale verband.

Am 9. Mai 1910 fand die Eröffnung des Strassenbahnnetzes auf der Strecke Chiasso – Balerna – Coldrerio – Mendrisio – Capolago – Riva San Vitale statt.

Heute bleibt die Erinnerung an diese alte, sympathische und nostalgische Straßenbahn, die mit ihren Holzbänken, ihrer erbsengrünen Farbe (eben "Dolce Verde", die grüne Süsse, genannt) und ihrem langsamen Klappern ein Bezugspunkt für diejenigen war, die sich noch heute daran erinnern.

Nach einer langen und professionellen Restaurierung können Sie es bewundern, geschützt unter einem Bahnsteigdach, auf dem Vorplatz des Hotels Coronado in Mendrisio.

Tram Di Mendrisio Restaurato Copy

Unsere Dienstleistungen

Cafeteria

Im Café können Sie für eine Erfrischung anhalten und kleine Geburtstagsfeiern veranstalten.

Laden

Alles, was sich ein Modelleisenbahn-Liebhaber wünschen kann, steht in unserem Shop zum Verkauf: Modelle der verschiedenen Hersteller, Prestigemodelle, die nicht mehr auf dem Markt erhältlich sind, zu günstigen Preisen, Accessoires, Spielzeuge, Zeitschriften, Bücher, DVDs.